Startseite

Logo: wissenschafftzukunft kiel
Logo: Landeshauptstadt Kiel
StartseiteHome
Logo: wissenschafftzukunft kiel

Beute machen in Höchstgeschwindigkeit

CAU entschüsselt mit Hilfe von Robotik komplexe Bewegungsabläufe bei Libellen

Große Mengen Altmunition in der Ostsee

Expedition AL548 unter Leitung des GEOMAR - Institutes bringt neue Erkenntnisse

Hilfe für ausländische Student*innen

Kieler Start-up erleichtert den Zugang zu deutschen Hochschulen

Die digital Nacht der Wissenschaft ist online

Beitrag verpasst oder nochmal sehen? Kein Problem!

Kiel – Wissenschaftshochburg im Norden

Vier Hochschulen, mehr als 35.000 Studierende und rund 7.000 Beschäftigte stehen für eine einzigartige akademische Vielfalt. Außerdem hat Kiel viele bedeutende Forschungseinrichtungen – das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein zum Beispiel, das renommierte Institut für Weltwirtschaft oder das GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung, weltweit führend in der Meeresforschung.

Studierende, Wissenschaftler*innen, kluge und kreative Köpfe kommen nicht nur wegen der hervorragenden Studienangebote und Arbeitsmöglichkeiten in den Norden. Sondern auch, weil es sich hier ausgezeichnet wohnen und leben lässt.

 


Wechselnde Kopfbilder: Christophe Brochard/Brochard Photography; AUV-Team / GEOMAR; pixabay; Nacht der Wissenschaft
Foto „10 Gründe für Kiel“: Landeshauptstadt Kiel / Barbara Westendorf;
Teaserbilder Mitte, von links: Landeshauptstadt Kiel / Jakob Johannsen; Arne Biederbeck / Uni Kiel; Jürgen Haacks / Uni Kiel; Landeshauptstadt Kiel /
Thomas Eisenkrätzer; Landeshauptstadt Kiel / Bodo Quante
Foto unten: Jürgen Haacks / Uni Kiel