Begrüßungsgeld

Logo: wissenschafftzukunft kiel
Logo: Landeshauptstadt Kiel
BegrüßungsgeldWelcome paymant
Logo: wissenschafftzukunft kiel

Begrüßungsgeld

Studierende sind in Kiel willkommen! Wer zum Studium nach Kiel zieht, kann bei der Stadt ein Begrüßungsgeld beantragen.

Ausschnitt Hundert-Euro-Schein

Das gilt für alle Zugereisten, die an der Christian-Albrechts-Universität (CAU), der Fachhochschule Kiel, der Muthesius Kunsthochschule oder der Wirtschaftsakademie Kiel (WAK) eingeschrieben sind.

Die einmalige Zuwendung beträgt 100 Euro. Sie wird unter der Voraussetzung gezahlt, dass die oder der Studierende für mindestens ein Jahr mit Hauptwohnsitz oder alleinigem Wohnsitz in der Stadt gemeldet ist.

Den Antrag für das Begrüßungsgeld stellen Sie bei der Anmeldung persönlich bei der Landeshauptstadt Kiel.

Hier das Formular mit den wichtigsten Informationen zum Herunterladen:
Anschreiben mit Infos für Studierende und Antrag auf Begrüßungsgeld

Ausführliche Informationen zum Begrüßungsgeld gibt es im
Zuständigkeitsfinder auf kiel.de


Kopfbild: Matthias Pilch / Fachhochschule Kiel