Detailansicht

Logo: wissenschafftzukunft kiel
Logo: Landeshauptstadt Kiel
DetailansichtDetailansicht
Logo: wissenschafftzukunft kiel

Spätschicht trifft Wissenschaft

30.03.2017

Diese „Spätschicht“ hat Tradition und ist ein Publikumsmagnet: Jeweils am ersten Freitag eines Monats öffnen die Geschäfte in der Holtenauer Straße bis in die späten Abendstunden. Am Freitag, 7. April, wird die Einkaufsstraße zur Bühne für Forscherinnen und Forscher.

Das Wissenschaftsreferat der Landeshauptstadt Kiel und der Verein „Die Holtenauer“ laden von 19 bis 21 Uhr zu kurzweiligen Vorträgen, kleinen Aktionen und Experimenten ein. Die Aktion „Spätschicht trifft Wissenschaft“ zeigt, mit welchen Themen sich die Kieler Forschung beschäftigt.

Insgesamt 23 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von acht Kieler Hochschulen und Forschungseinrichtungen möchten das Publikum mit ungewöhnlichen Fragestellungen und sensationellen Entdeckungen überraschen – leicht verständlich, unterhaltsam und informativ. Die Forscherinnen und Forscher haben jeweils zehn Minuten Zeit, um Antworten auf Fragen zu geben wie: Warum kaufen Frauen anders ein als Männer? Kann man mit Waffen sprechen? Und was verraten die Quellen über Huren und ihre Freier im Mittelalter?

Alle Themen werden im Lauf des Abends einmal wiederholt, so dass sich die Besucherinnen und Besucher ein abwechslungsreiches Programm zusammenstellen können.

NEU: zwei Kurzvorträge zu Science 2.0
20:00 Uhr: Nils Witt, ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft
Titel: Eine Million Texte am Tag lesen? Kein Problem, das automatisieren wir!
Ort: Hugo Hamann

20:30 Uhr: Kaltrina Nuredini, ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft
Titel: Wie bewerte ich wissenschaftliche Leistung mit Social-Media-Tools?
Ort: Hugo Hamann

Die Beträge von Frau Hoffmann entfallen.

Das gesamte Angebot von „Spätschicht trifft Wissenschaft“ finden Interessierte im Programmflyer  in den Geschäften oder auf www.die-holtenauer.de ebenso wie hier:

Flyer Spätschicht trifft Wissenschaft 2017 zum Herunterladen



Spätschicht trifft Wissenschaft

Freitag, 7. April 2017, 19 bis 21 Uhr
Holtenauer Straße in Kiel

http://www.wissenschafftzukunft-kiel.de

 

Kopfbild: Landeshauptstadt Kiel / Kerstin Dronske