Detailansicht

Logo: wissenschafftzukunft kiel
Logo: Landeshauptstadt Kiel
DetailansichtDetailansicht
Logo: wissenschafftzukunft kiel

Impfaktionstage an der Uni

13.06.2019

Alle Kielerinnen und Kieler besitzen einen gelben Impfausweis. Doch darin klaffen oft Impflücken, vor allem bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die nicht so häufig einen Arzt aufsuchen.

Ein guter Impfschutz der gesamten Bevölkerung setzt jedoch voraus, dass je nach Erreger mindestens 80 Prozent der Bürgerinnen und Bürger geimpft sind. Deshalb organisiert das Land Schleswig-Holstein im Rahmen seiner Impfkampagne Aktionstage für junge Erwachsene an Bildungseinrichtungen, um die Impfquote in dieser Bevölkerungsgruppe zu erhöhen.

In Kiel finden die Impfaktionstage am Mittwoch, 19. Juni, und Donnerstag, 20. Juni, im Audimax der Christian-Albrechts-Universität (CAU), Christian-Albrechts-Platz 2, statt. Studentinnen und Studenten sowie Angestellte der CAU können sich gegen Vorlage ihrer Krankenkassenkarte rund um das Thema Impfen beraten lassen und sich gegebenenfalls gegen Tetanus, Diphterie, Polio und Keuchhusten sowie gegen Masern, Mumps und Röteln (MMR) impfen lassen.

Die Aktionstage finden in Kooperation des betriebsärztlichen Dienstes der CAU mit dem Amt für Gesundheit der Landeshauptstadt Kiel am Mittwoch von 9.30 bis 13.30 Uhr und am Donnerstag von 10.30 bis 14.30 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, Interessierte werden gebeten, ihre Impfausweise und Krankenkassenkarten mitzubringen.

 

Die Veranstaltung im Überblick
Was:
Impfaktionstage
Wann: Mittwoch, 19. Juni, 9.30 bis 13.30 Uhr und Donnerstag, 20.Juni, 10.30 bis 14.30 Uhr
Wo: Audimax der CAU, Christian-Albrechts-Platz 2

 

Kopfbild: Landeshauptstadt Kiel / Kerstin Dronske