Detailansicht

Logo: wissenschafftzukunft kiel
Logo: Landeshauptstadt Kiel
DetailansichtDetailansicht
Logo: wissenschafftzukunft kiel

Premiere im Mediendom: Reise auf den Mars

05.02.2019

MARS EINTAUSENDEINS – die ersten Menschen auf dem Mars: Fast 50 Jahre nach der ersten Mondlandung startet eine bemannte Mission vom „Weltraumbahnhof“ Mediendom zum Planeten Mars.

In der 360-Grad-Produktion MARS EINTAUSENDEINS erleben wir mit der international besetzten Crew von IRIS 1 hautnah das Wagnis, Menschen zum Roten Planeten und wieder sicher zurück zur Erde zu bringen.

Wir sind dabei, wenn CNN-Reporter Miles O’Brien „live“ aus seinem Fernsehstudio im „Space Headquarter“ in New York berichtet, während sich die Ereignisse und Bewährungsproben der Crew auf ihrer 1001-tägigen Mars-Mission vor unseren Augen entwickeln: Vom Countdown und Start der riesigen SLS-Rakete aus der Startrampe 39B am Kennedy Space Center, von wo bereits die ersten Menschen zum Mond starteten, über die Abtrennung der Feststoffraketen bis in den Erdorbit verfolgen wir die Startphase. Dort dockt sie dann an das Versorgungsmodul an, welches frisches Obst und weitere wichtige Vorräte für die lange Reise zum Mars bereithält, und dem Mars Transfer Vehicle (MTV) – der neuen Heimat der Crew für das nächste halbe Jahr.

Der erste bemannte Flug von Menschen zum Mars wird das größte Abenteuer des 21. Jahrhunderts. Denn diese Mission wird die Tür zu den Geheimnissen einer neuen Welt aufstoßen. Kurz nach dem Jahr 2030 wird es – so prognostizieren es uns die Raumfahrtagenturen heute – soweit sein.

MARS EINTAUSENDEINS ist eine Produktion von Mirage 3D in Kooperation mit Evans & Sutherland und GOTO Inc.


Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 8 Euro
Empfohlen ab 10 Jahren


Veranstaltungstermine:

Mittwoch, 6. Februar 2019, 18.30 Uhr
Freitag,  8. Februar 2019, 17 Uhr
Samstag, 9. Februar 2019, 15.30 Uhr
Sonntag, 10. Februar 2019, 17 Uhr
im Mediendom der Fachhochschule Kiel, Sokratesplatz 6, 24149 Kiel


Info und Reservierung: www.mediendom.de




Kopfbild: Landeshauptstadt Kiel / Kerstin Dronske
Bild rechts: Mediendom Kiel