Detailansicht

Logo: wissenschafftzukunft kiel
Logo: Landeshauptstadt Kiel
DetailansichtDetailansicht
Logo: wissenschafftzukunft kiel

Spaziergänge zur Kieler Wissenschaft

16.06.2017

Dass es in der Landeshauptstadt mehrere Hochschulen und einige Forschungseinrichtungen gibt, dürften die meisten Kielerinnen und Kieler wissen. Aber wie sieht es in diesen Häusern der Wissenschaft aus und was genau passiert dort? Die Vielfalt der Wissenschaft in Kiel erleben – das können Interessierte im Juli und August mit acht Wissenschaftsspaziergängen, die den Kieler Kultursommer bereichern.

Die vom städtischen Referat für Wissenschaft organisierte Reihe lädt donnerstagnachmittags ein zu einem Blick hinter die Kulissen. Mitarbeiter aus den Instituten stellen ihre Einrichtung selbst vor. Sie informieren über die Arbeit der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, stellen den Campus und ausgewählte Forschungsschwerpunkte vor und vermitteln einen Eindruck von der Bedeutung dieser Forschungen für das alltägliche Lebensumfeld.
 
„Das ist eine tolle Möglichkeit, Kiel als Stadt der Wissenschaft und Forschung zu präsentieren. Und für Kielerinnen und Kieler ist es eine einzigartige Gelegenheit, auf einer Sommertour die herausragende Bedeutung der wissenschaftlichen Institute unmittelbar zu erleben“, freut sich Wissenschaftsdezernentin Renate Treutel.
 
Den Anfang macht am 6. Juli um 16.30 Uhr die  ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft – im Düsternbrooker Weg 120, die 2014 zur „Bibliothek des Jahres“ gekürt wurde. Pressesprecherin Dr. Doreen Siegfried stellt die Besonderheiten ihres Hauses vor, das auf dem Weg ist von einer traditionellen Bibliothek hin zu einer innovativen Dienstleisterin für die moderne Informationsversorgung der Wirtschaftswissenschaften.
 
Beim zweiten Wissenschaftsspaziergang am 13. Juli geht es unter dem Motto „Uni Kiel – Campus im Wandel“ hoch hinaus. Auf der Dachterrasse des Verwaltungshochhauses mit einem einmaligen Blick über die Dächer der Stadt informiert CAU-Pressesprecher Dr. Boris Pawlowski über die Universität und ihre zahlreichen Bauprojekte. Im Anschluss vermittelt Bernd Lange, Leiter des Sportzentrums der CAU, einen Blick hinter die Kulissen des Sportforums und einen Eindruck vom Spitzensport an der Universität.
 
Weitere Wissenschaftsspaziergänge führen durch Muthesius Kunsthochschule (20. Juli), Geomar (27. Juli), Institut für Weltwirtschaft (3. August), Fachhochschule Kiel (10. August), Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (17. August) und Max Rubner-Institut (24. August).

Alle Rundgänge sind kostenfrei, aber: Bitte anmelden!
Die Spaziergänge, die jeweils etwa 90 Minuten dauern, starten donnerstags um 16.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Wegen der begrenzten Anzahl der Plätze ist eine Anmeldung erforderlich: dienstags und mittwochs zwischen 14 und 16 Uhr unter der Kieler Telefonnummer 901-5111.

 

Alle Termine der Wissenschaftsspaziergänge 2017 zum Herunterladen (PDF, 222 KB)


Termine der Wissenschaftsspaziergänge 2017

Donnerstag, 06. Juli 2017, 16.30 Uhr:
Wissenschaftsspaziergang:  ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft 
Eine wissenschaftliche Bibliothek im Zeitalter digitaler Transformation

Rundgang mit Dr. Doreen Siegfried
Treff: Eingang Düsternbrooker Weg 120


Donnerstag, 13. Juli 2017, 16.30 Uhr:
Wissenschaftsspaziergang:  Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Uni Kiel – Campus im Wandel und Spitzensport in Kiel

Rundgang mit Dr. Boris Pawlowski und Bernd Lange
Treff: Eingang Verwaltungshochhaus CAU, Christian-Albrechts-Platz 4


Donnerstag, 20. Juli 2017, 16.30 Uhr:
Wissenschaftsspaziergang: Muthesius Kunsthochschule
Tradition und Moderne im Herzen von Kiel

Rundgang durch die Jahresausstellung mit Ulla Schmitz-Bünder
Treff: Platz vor dem Verwaltungsgebäude Legienstraße/Ecke Wilhelminenstraße


Donnerstag, 27. Juli 2017, 16.30 Uhr:
Wissenschaftsspaziergang: GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Vom Meeresboden bis zur Atmosphäre

Rundgang mit Dr. Andreas Villwock
Treff: Haupteingang GEOMAR, Gebäude 8, Wischhofstraße 1-3


Donnerstag, 03. August 2017, 16.30 Uhr:
Wissenschaftsspaziergang: Institut für Weltwirtschaft
Die Förde und die Welt im Blick

Rundgang mit Prof. Dr. Sonja Peterson und
Vortrag „Sanktionen gegen Russland – wer hat den Schaden?“ von Dr. Julian Hinz
Treff: Eingang Kiellinie 66


Donnerstag, 10. August 2017, 16.30 Uhr:
Wissenschaftsspaziergang: Fachhochschule Kiel
Innovativ, vielfältig, anwendungsnah: Forschen und Studieren an der FH Kiel

Rundgang mit Julia Gleser und Dr. Gerd Küchmeister
Treff: Foyer des Mehrzweckgebäudes, Geb. 18, Sokratesplatz 3


Donnerstag, 17. August 2017, 16.30 Uhr:
Wissenschaftsspaziergang:  Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Von den Akademischen Heilanstalten zum Masterplan UKSH

Rundgang mit Eva Fuhry
Treff: Medizin- und Pharmaziehistorische Sammlung, Brunswiker Straße 2


Donnerstag, 24. August 2017, 16.30 Uhr:
Wissenschaftsspaziergang: Max Rubner-Institut – Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel
Milch und Fisch unter die Lupe genommen

Rundgang mit Kai-Uwe Groß
Treff: Hermann-Weigmann-Straße 1

 


Kopfbild: Landeshauptstadt Kiel / Kerstin Dronske
Fotos rechts (von oben): Michael Stefan; Landeshauptstadt Kiel; Landeshauptstadt Kiel / Kerstin Dronske