Detailansicht

Logo: wissenschafftzukunft kiel
Logo: Landeshauptstadt Kiel
DetailansichtDetailansicht
Logo: wissenschafftzukunft kiel

Schreibwerkstatt für Studierende aller Fächer

Neues Angebot der UB Kiel unterstützt beim wissenschaftlichen Schreiben

Wissenschaftliche Texte sind ein wesentlicher Bestandteil des Studiums. Sie dienen der kritischen Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Themen und dem wissenschaftlichen Diskurs. Darüber hinaus ist das Schreiben akademischer Texte in vielen Studiengängen entscheidend für einen erfolgreichen Studienabschluss.

Um auch diejenigen zu unterstützen, für die das wissenschaftliche Schreiben eine besondere Herausforderung darstellt oder die zum ersten Mal vor einer großen schriftlichen Arbeit stehen, hat die Universitätsbibliothek (UB) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) nun eine eigene Schreibwerkstatt eingerichtet.

Wenn Seminararbeit, Bachelor- oder Masterarbeit anstehen und eine niedrigschwellige Unterstützung von Profis gefragt ist, bietet das Team der Schreibwerkstatt ab sofort ein umfangreiches Servicepaket für Studierende aller Fächer an. Neben zahlreichen Workshops rund um das Thema wissenschaftliches Arbeiten gibt es Angebote, die den Studierenden dabei helfen sollen, besser mit Stresssituationen oder Prokrastination umzugehen, der gefürchteten „Aufschieberitis“.

„Wir wollen von Punkt Null bis zur Abgabe der Hausarbeit alles abdecken. Außerdem soll die Hemmschwelle für die Studierenden möglichst niedrig sein, sich bei uns Hilfe zu holen“, formuliert Catharina Jerratsch aus dem Team der Schreibwerkstatt die Zielsetzung der neuen Einrichtung.

Darüber hinaus gehört auch die persönliche Schreibberatung in Form einer offenen Sprechstunde zum Angebot. Hier soll es Unterstützung bei der Planung, Strukturierung oder Formulierung von Texten geben – egal, ob es sich dabei um eine Starthilfe bei den ersten Entwürfen handelt oder Rat für den letzten Schliff einer Arbeit benötigt wird.
Während die Angebote derzeit ausschließlich digital über den Videokonferenzdienst Zoom angeboten werden, sollen sie, sobald es die Infektionslage erlaubt, in Präsenzform in der Zentralbibliothek stattfinden.

Weitere Informationen unter www.ub.uni-kiel.de/de/beratung-kurse/schreibwerkstatt oder über schreibwerkstatt(at)ub.uni-kiel.de.

 

Kopfbild: Landeshauptstadt Kiel / Kerstin Dronske
Foto rechts: Jürgen Haacks / Uni Kiel