Detailansicht

Logo: wissenschafftzukunft kiel
Logo: Landeshauptstadt Kiel
DetailansichtDetailansicht
Logo: wissenschafftzukunft kiel

IfW für Prognose-Qualität ausgezeichnet

02.05.2018

Das Prognosezentrum des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) ist für die präziseste Konjunkturprognose für Deutschland im Jahr 2017 mit dem „Forecast Accuary Award“ des britischen Anbieters Consensus Economics ausgezeichnet worden. Das Unternehmen beobachtet und bewertet die Prognosen über einen zweijährigen Zeitraum.

Nach Auswertungen des britischen Unternehmens Consensus Economics hat das Prognosezentrum des IfW die Entwicklung des Bruttoinlandsproduktes und des Verbraucherpreisindex in Deutschland im Jahr 2017 am akkuratesten vorhergesagt. Das Unternehmen wertet monatlich die Prognosen von über 700 Ökonomen weltweit aus.

Mit dem Award erhielten die Gewinner eine Anerkennung für die hohe Qualität ihrer Untersuchungen, ihre Verpflichtung zu regelmäßigen Prognosen und ihre Fähigkeit, den erwarteten Wert und den Trend von Schlüsselindikatoren über einen 24-monatigen Zeitraum am präzisesten feststellen zu können, erklärte Consenus Economics.

Im Gegensatz zu anderen Rankings, die meist die Prognose zu einem bestimmten Zeitpunkt vor dem Prognosezeitraum mit dem tatsächlich erreichten Wert vergleichen, zieht Consensus Economics die Prognosen über einen 24-Monats-Zeitraum heran und erfasst damit auch Veränderungen der Prognosen im Lauf der Zeit.

„Die Auswertung zeigt die hervorragende Arbeit unseres Teams. Auch wenn Rankings immer mit Vorsicht zu genießen und methodisch diskutabel sind, freuen wir uns sehr über diese Anerkennung, weil hier auch längerfristige Vergleiche einfließen. Dies bestätigt unsere gute Platzierung in anderen Rankings.“

Mehr Details zum Forecast Accuary Award

 

 

Kopfbild: Landeshauptstadt Kiel / Kerstin Dronske