Detailansicht

Logo: wissenschafftzukunft kiel
Logo: Landeshauptstadt Kiel
DetailansichtDetailansicht
Logo: wissenschafftzukunft kiel

Dr. Clint Hansen

Bewegungen im klinischen Alltag messbar machen – vom Entertainment zum klinischen Werkzeug

Neurogeriatrie

Bewegungen messbar machen ist ein spannendes Feld, das uns alltäglich oft unbewusst begegnet. Ob Spezialeffekte in Filmen oder in der Game-Entwicklung, die genutzten Systeme bieten tolle Möglichkeiten, um z. B. Avatare zum Leben zu erwecken. Die selbe Technik hat seit Jahren auch in der Klinik Einzug gehalten und in dieser Unterrichtsstunde möchte ich einmal aufzeigen wie man Bewegung im klinischen Alltag messbar macht. Warum läuft Opa so gebückt und wieso ist Oma nicht mehr so schnell zu Fuß? Diese und weitere Fragen versuchen wir in Theorie und Praxis zu lösen.

Unterrichtsformat: Vorführexperiment, Vortrag

Klassenstufen

  • 1-4
  • 5-7
  • 8-10
  • 11-13

Zeitfenster

  • 8-11 Uhr

Dauer der Unterrichtsstunde: 45 Minuten

Einsatzort

  • Kiel und Umgebung

Organisatorische Anforderungen: Beamer + Leinwand

Veranstalter