KIDS DAY OPEN AIR

Logo: wissenschafftzukunft kiel
Logo: Landeshauptstadt Kiel
KIDS DAY OPEN AIRKIDS DAY OPEN AIR
Logo: wissenschafftzukunft kiel

KIDS DAY OPEN AIR

Gemeinsam mit den lieben Kolleg*innen von GREEN SCREEN haben wir ein tolles Open Air-Programm zusammengestellt, welches im Rahmen des Familientags des GREEN SCREEN Festivals in Eckernförde stattfinden wird. Auf einer großen LED Leinwand werden Dokumentationen und Tierfilme gezeigt. U.a. erwarten wir auch das Gesicht der NDR-Serie „Hannah goes Wild“ Hannah Emde auf der Open Air-Bühne.

So, 11.09., Stadthallenvorplatz, 24340 Eckernförde, Eintritt frei

KIDS DAY OPEN AIR PROGRAMM


11:15 Uhr: 42 - Die Antwort auf fast alles: WAS WENN ES KEINEN SCHLEIM GÄBE?

Es gibt drei Lebensräume auf unserem Planeten: Wasser, Luft und Erde. Aber einige Forschende behaupten, es gäbe noch einen vierten, und das sei der Schleim!

Ein Film von Alexander Lahl und Max Mönch (22 min).


13:15 Uhr: 42 - Die Antwort auf fast alles: WIEVIEL WIEGT DAS LEBEN?

Ein Nashorn wiegt drei Tonnen. Eine Fliege fünf Milligramm und wir Menschen um die 80 Kilo. Doch wie viel wiegt alles Lebendige zusammen?

Ein Film von Antonia Lilly Schanze (25 min).


15:15 Uhr: VORTRAG. ABENTEUER ARTENSCHUTZ MIT HANNAH EMDE VON HANNAH GOES WILD

Hannah Emde ist Tierärztin und lebt für den Artenschutz. Sie arbeitet in den entlegensten Gebieten, um mit ihren eigenen Geschichten und Erfahrungen für die Schönheit der Natur zu begeistern. Sie vermittelt die Bedeutung der Biodiversität und es gelingt ihr, komplexe Zusammenhänge verständlich zu vermitteln.


17:15 Uhr: HANNAH GOES WILD - VON ELEFANTEN UND SPURENLESERN

Hannah trifft einen der erfahrensten Elefantenspurenleser Afrikas: Hendrick vom Elephant Human Relations Aid (EHRA). Sie bauen mit Freiwilligen aus aller Welt Wasserbrunnen für die Elefanten fern ab der Dörfer.

Ein Film von Anna Maria Behrends (18 min).


Mehr Informationen zum Green Screen Festival unter https://www.greenscreen-festival.de/


Das Projekt wird gefördert durch die Europäische Union im Rahmenprogramm für Forschung und Innovation HORIZONT 2020 unter der Finanzhilfevereinbarung Nr. 101061603.