Detailansicht

Logo: wissenschafftzukunft kiel
Logo: Landeshauptstadt Kiel
DetailansichtDetailansicht
Logo: wissenschafftzukunft kiel

Erstsemester erkunden Neumühlen-Dietrichsdorf

27.10.2016

Im Wintersemester 2016/2017 sind mehr als 7.000 Studierende an der Fachhochschule Kiel eingeschrieben, darunter über 1.200 Erstsemester. Diese lädt das Büro Soziale Stadt Neumühlen-Dietrichsdorf gemeinsam mit dem städtischen Wissenschaftsreferat am Donnerstag, 3. November, zu einer kostenlosen Führung durch Neumühlen-Dietrichsdorf ein.

Der Rundgang mit Margarita Schmal-Ghazaryan zeigt den Stadtteil in seiner ganzen Vielfalt. Ein Stopp im Industriemuseum macht die Werftgeschichte lebendig. Im Anschluss führt die Tour hinauf zur Sternwarte auf dem Hauptgebäude der Fachhochschule sowie zur Paul-Gerhardt-Kirche, zum Stadtteilzentrum und dem neu eröffneten Stadtteilbüro. Abschließend stellt die NDTSV Holsatia ihr Sportangebot vor. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen Stoffbeutel mit Informationen über den Stadtteil und können an der Verlosung von Freikarten für ein Überraschungsevent teilnehmen.
 
Treffpunkt für den rund zweistündigen Spaziergang ist um 15.15 Uhr am Eingang der Schmerzklinik/Kompassklinik im Heikendorfer Weg 9. Der Rundgang endet nahe der Fachhochschule. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist bis zum 2. November unter der Kieler Telefonnummer 979 95348 oder per E-Mail an margarita.schmal@kieler-ostufer.de erwünscht.
 
Informationen auch unter www.wirtschaft-gaarden.de
 
Für den Terminkalender
Rundgang durch Neumühlen-Dietrichsdorf für Erstsemester
Donnerstag, 3. November, 15.15 Uhr
Treffpunkt: Eingang der Schmerzklinik/Kompassklinik, Heikendorfer Weg 9
Teilnahme kostenlos, Anmeldung erwünscht unter
Telefon 0431/97995348 oder E-Mail margarita.schmal@kieler-ostufer.de
 

 

Kopfbild: Landeshauptstadt Kiel / Kerstin Dronske
Fotos rechts: Margarita Schmal