Science talk auf dem Paradeplatz in Rendsburg

Im Rahmen des Bürgerfestes Rendsburg und des Festivals der Wissenschat findet am Freitag, den 7. Juni um 15 Uhr ein Science Talk zum Thema ,,Landwirtschaft in Zeiten des Klimawandels“ auf dem Paradeplatz in Rendsburg statt.

 

Wie beeinflusst der Klimawandel den Anbau von Nutzpflanzen und die Viehzucht? Welche Maßnahmen können ergriffen werden, um die Auswirkungen des Klimawandels auf die Landwirtschaft zu minimieren? Welchen Informationsbedarf haben Landwirte für eine klimaorientierte und bedarfsgerechte Landbewirtschaftung? Diesen und weiteren Fragen widmen wir uns am 7. Juni 2024 um 15 Uhr beim Science Talk in Rendsburg. 

Im Rahmen des Bürgerfestes Rendsburg werden wir auf dem Paradeplatz in der Pagode der Fachhochschule Kiel, Fachbereich Agrarwissenschaften, eine Podiumsdiskussion zu dem Thema ,,Landwirtschaft in Zeiten des Klimawandels“ veranstalten. Ulrike Schrabback, Geschäftsführerin der KielRegion GmbH, Prof. Dr. Yves Reckleben, Professor für Landtechnik mit dem Schwerpunkt Außenwirtschaft, Arne Sierck vom Hof Fuhlreit und weitere werden unter anderem über unterschiedliche Ansätze, Herausforderungen und technologische Innovationen diskutieren. 

Moderiert wird die Veranstaltung von Heike Marit Carstensen und der Besuch ist selbstverständlich kostenfrei!

 
 

Eckdaten:

  • Datum: 7. Juni 2024
  • Zeit: 15 Uhr
  • Ort: Rendsburg, Paradeplatz

Eckdaten

  • Datum: Freitag, 1. September 2023
  • Zeit: 18 Uhr
  • Ort: Ostsee Info-Center (Außenbereich), Jungfernstieg 110 | 24340 Eckernförde
  • Eintritt: frei

Auf dem Programm stehen Kurzvorträge, moderiert von Henrike Schmidt:

  • "Zucker und wo sie zu finden sind - eine kurze Reise mit Zucky Zucker" | Clemens Lütjohann
  • "What do cups of iced coffee and supernovas have in common?" | Marco Bellomo
  • "Jane Austen auf YouTube: Wie eine Webserie Stolz und Vorurteil adaptiert" | Tim Milimonka
  • "120 Meter Darm - Wie romantisch ist Walforschung wirklich?" | Sophie Schindler
 

Über die Science Show:

Ein Kennzeichen der Science Show ist es, komplexe Inhalte auf allgemein verständliche, spannende Art zu präsentieren. Dem Publikum soll nahegebracht werden, in welcher Welt wir heute leben und wie Forschung in der KielRegion die Welt von morgen mitgestaltet.

Mehr Infos zur Science Show der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
 

EU-Flagge: Gelbe Sterne auf blauem Grund

Das Projekt wird gefördert durch die Europäische Union im Rahmenprogramm für Forschung und Innovation HORIZON EUROPE unter der Finanzhilfevereinbarung Nr. 101061603.