Startseite

Logo: wissenschafftzukunft kiel
Logo: Landeshauptstadt Kiel
StartseiteHome
Logo: wissenschafftzukunft kiel

Mach mit!

Die Ausschreibung für den yooweedoo-Ideenwettbewerb 2020 läuft

Wissenschaftspreisträgerin gibt Einblicke in ihre Forschungen

Professorin Annette Haug widmet sich beim SHUG-Jahresvortrag Bildern aus dem antiken Pompeji

Munition im Meer zuverlässig finden

Projekt BASTA erforscht neue Verfahren zur Erkennung von Kampfmitteln am Meeresgrund

Anmelden zu den Programmen im Robotik-Labor

Fahrende Roboter bauen – das können Schüler*innen ab der sechsten Klasse jetzt in der nawi:werft

Kiel – Wissenschaftshochburg im Norden

Vier Hochschulen, mehr als 35.000 Studierende und rund 7.000 Beschäftigte stehen für eine einzigartige akademische Vielfalt. Außerdem hat Kiel viele bedeutende Forschungseinrichtungen – das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein zum Beispiel, das renommierte Institut für Weltwirtschaft oder das GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung, weltweit führend in der Meeresforschung.

Studierende, Wissenschaftler*innen, kluge und kreative Köpfe kommen nicht nur wegen der hervorragenden Studienangebote und Arbeitsmöglichkeiten in den Norden. Sondern auch, weil es sich hier ausgezeichnet wohnen und leben lässt.

 

 


Wechselnde Kopfbilder: yooweedoo. die zukunftsmacher; Raissa Nickel / CAU; GEOMAR; Kieler Forschungswerkstatt
Foto „9 Gründe für Kiel“: Landeshauptstadt Kiel / Barbara Westendorf
Teaserbilder Mitte, von links: Landeshauptstadt Kiel / Jakob Johannsen; Jürgen Haacks / Uni Kiel; KiWi; Landeshauptstadt Kiel

Foto unten: Jürgen Haacks / Uni Kiel