Detailansicht

Logo: wissenschafftzukunft kiel
Logo: Landeshauptstadt Kiel
DetailansichtDetailansicht
Logo: wissenschafftzukunft kiel

yooweedoo Ideenwettbewerb 2016

22.01.2016

Reichen Sie Ihre Zukunftsmacher.sh-Projekte jetzt ein! Einsendeschluss ist der 01. Februar 2016.

Ökotoiletten für Musikfestivals, eine kostenlose Möbelwerkstatt für Kieler Bürgerinnen und Bürger, die Stadtimkerei Kieler Honig, Fahrräder mit Bambusrahmen. Was diese Projekte gemeinsam haben? Sie alle sind in den vergangenen Jahren von Studierenden der Kieler Hochschulen mit Unterstützung von yooweedoo gegründet worden. Mit yooweedoo ermöglicht die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) seit fünf Jahren Studierenden zu lernen, wie man für gesellschaftliche Herausforderungen nachhaltige und unternehmerische Lösungen schafft. Jetzt soll yooweedoo im Rahmen des neuen Projekts "zukunftsmacher.sh" für alle Bürgerinnen und Bürger der Region Kiel geöffnet werden. Das Projekt wurde im Wettbewerb "Campus & Gemeinwesen" des Stifterverbands für die deutsche Wissenschaft als eines von sechs Projekten ausgezeichnet. Beworben hatten sich 73 Universitäten und Fachhochschulen aus allen Bundesländern. Die Hochschulen erhalten für die Teilnahme am kollegialen Forum und die weitere Umsetzung ihres zivilgesellschaftlichen Engagements eine Förderung von jeweils 40.000 Euro.

Nähere Informationen: http://yooweedoo.org/ideenwettbewerb 

Foto oben: Raissa Nickel/CAU