Detailansicht

Logo: wissenschafftzukunft kiel
Logo: Landeshauptstadt Kiel
DetailansichtDetailansicht
Logo: wissenschafftzukunft kiel

Nacht der Akustik an Kieler Universität

17.02.2017

Akustik ist die Lehre vom Schall und seiner Ausbreitung. Wie facettenreich das Thema ist, davon können sich Interessierte bei der „Nacht der Akustik“ am Mittwoch, 8. März, von 19 bis 22:30 Uhr in Kiel überzeugen. Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) und die Deutsche Gesellschaft für Akustik (DEGA) haben ein abwechslungsreiches Programm aufgestellt, um im Audimax über aktuelle Forschung auf diesem Gebiet zu informieren.

Dabei geht es zum Beispiel um Orgelklänge oder akustische Warngeräte für den Schutz von Walen, um Stimme und verräterische Sprachmelodien sowie um Kieler Neuentwicklungen für die Sprachtherapie von Menschen mit Parkinsonkrankheit oder elektronische Hörprothesen, das sogenannte Chochlea-Implantat. Für Spaß und Spannung sorgt das „lighthouse project“ der CAU mit einem „Wortmaler-Quiz“. Mithilfe kurzer, langer, lauter, leiser Töne können Wörter geschrieben werden. Die Auflösung des akustischen Ratespiels erscheint als Zeit-Frequenz-Analyse auf dem Unihochhaus.

Die Nacht der Akustik findet während der 43. Jahrestagung für Akustik statt, mit Unterstützung des Forschungsprojekts „Kiel Science Outreach Campus“, dem „lighthouse project“ und dem Fachbereich „Digitale Signalverarbeitung und Systemtheorie“. Die Vorträge werden in deutscher Sprache gehalten, der Eintritt ist frei.


Weitere Infos unter:
http://dss.kirat-online.de/index.php/events/nacht-der-akustik
www.daga2017.de/rahmenprogramm/nacht-der-akustik


Das Wichtigste in Kürze:

Was: Nacht der Akustik
Wann: Mittwoch, 8. März, von 19 bis 22:30 Uhr
Wo: Audimax der CAU, Christian-Albrechts-Platz 2, 24098 Kiel

 

 

Kopfbild: Landeshauptstadt Kiel / Kerstin Dronske
Foto rechts: Eric Elzenheimer