Detailansicht

Logo: wissenschafftzukunft kiel
Logo: Landeshauptstadt Kiel
DetailansichtDetailansicht
Logo: wissenschafftzukunft kiel

Landeshauptstadt Kiel lud zum Hochschulempfang

30.11.2015

Die Kieler Hochschulen und Forschungseinrichtungen haben eine herausragende Bedeutung für den Wissenschaftsstandort an der Förde. Um dies zu würdigen, lädt die Landeshauptstadt alljährlich zum traditionellen Hochschulempfang im Ratssaal des Rathauses ein. Dort kamen am 01. Dezember 2015 Vertreterinnen und Vertreter der Kieler Hochschulen und außeruniversitärer Wissenschaftseinrichtungen sowie zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung zusammen.

Der traditionelle Empfang soll den Dialog zwischen den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und der Öffentlichkeit anregen. Gleichzeitig erhält eine wissenschaftliche Einrichtung die Gelegenheit, sich zu präsentieren. Nach der Muthesius Kunsthochschule im vergangenen Jahr hat sich in diesem Jahr die Fachhochschule Kiel vorgestellt. Gut 200 Besucherinnen und Besucher folgten der Einladung.

Stadtpräsident Hans-Werner Tovar hat die Gäste aus Wirtschaft, Lehre und Forschung begrüßt. Im Anschluss hat Professor Dr. Udo Beer, Präsident der Fachhochschule Kiel, den Festvortrag über „Innovative Köpfe und praxisnahe Projekte – Wissenstransfer in die Region“ gehalten. Musikalisch führte das Trio „Chapeau“ unter der Leitung des Fachhochschulprofessors Stephan Dettmers (Akkordeon) durch das Programm. Die Moderation des Abends übernahm die Pressesprecherin der Landeshauptstadt Kiel, Annette Wiese-Krukowska. Die Gäste ließen den Abend beim Büfett und mit Gesprächen ausklingen. 

Die Präsentation der Fachhochschule Kiel:
www.fh-kiel.de

Informationen zur Landeshauptstadt Kiel:
www.kiel.de

Foto oben: Raissa Nickel/CAU
Fotos rechts: Frank Peter