Detailansicht

Logo: wissenschafftzukunft kiel
Logo: Landeshauptstadt Kiel
DetailansichtDetailansicht
Logo: wissenschafftzukunft kiel

Jetzt Wissenschaftsbeiträge für die Holtenauer Spätschicht anmelden!

01.02.2017

Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der Kieler Hochschulen und Forschungseinrichtungen sind wieder herzlich eingeladen, sich mit einem kurzen, unterhaltsamen Beitrag an der Aktion „Spätschicht trifft Wissenschaft“ zu beteiligen. Das städtische Referat für Wissenschaft freut sich über zahlreiche Anmeldungen bis zum 6. Februar.

Nach den beiden Erfolgen von „Spätschicht trifft Wissenschaft“ in den Jahren 2014 und 2015 plant das städtische Wissenschaftsreferat – in Kooperation mit dem Verein Die Holtenauer – eine Fortsetzung und zwar am

Freitag, 7. April 2017, von 19 bis 21 Uhr.

Die Geschäfte in der Holtenauer Straße öffnen an diesem Abend ihre Türen für kurzweilige Vorträge, kleine Aktionen oder Experimente. Sie sollen die Wissenschaft in der Stadt sichtbarer machen und das Publikum dazu anregen, sich mit den Themen und der Forschung der Kieler Hochschulen zu beschäftigen. 


Ihre Anmeldung
Haben Sie Lust und Zeit den Abend mitzugestalten? Dann schreiben Sie bis zum 6. Februar eine kurze Mail an das Wissenschaftsreferat der Landeshauptstadt Kiel, kerstin.dronske@kiel.de und zwar mit folgenden Angaben:

  • Titel (ansprechend, kurz & knapp) Ihres maximal 10-minütigen Beitrages, der zweimal im Verlauf des Abends gegeben werden sollte.
  • Bevorzugtes Geschäft das, wenn möglich, eine Beziehung zum gewählten Thema aufweisen sollte. Ein Liste der Geschäfte können Sie anfordern unter kerstin.dronske(at)kiel.de


Kontakt
Sollten Sie Fragen haben zu dieser besonderen „Spätschicht trifft Wissenschaft“, wenden Sie sich gern an:

Kerstin Dronske
Wissenschaftsreferat der Landeshauptstadt Kiel
Tel. 0431/901-3028 
kerstin.dronske(at)kiel.de



Kopfbild: Landeshauptstadt Kiel / Kerstin Dronske
Foto rechts: Benita Hadamek