Ozean der Zukunft

Logo: wissenschafftzukunft kiel
Logo: Landeshauptstadt Kiel
Ozean der ZukunftCluster of Excellence 'The Future Ocean'
Logo: wissenschafftzukunft kiel

Exzellenzcluster

Ozean der Zukunft

Die Zukunft der Menschen hängt von der Zukunft der Ozeane ab. Die Weltmeere spielen eine Schlüsselrolle für das globale Klima, bergen Gefahren, bieten aber auch gleichzeitig Chancen in Form von Ressourcen, die der Mensch nutzen kann.

Tauchboot JAGO und das Forschungsschiff POSEIDON.
Tauchboot JAGO

Der Kieler Exzellenzcluster 'Ozean der Zukunft' verfolgt einen in Deutschland einmaligen Forschungsansatz: Meeres-, Geo- und Wirtschaftswissenschaftler sowie Mediziner, Mathematiker, Juristen und Gesellschaftswissenschaftler bündeln ihr Fachwissen und untersuchen gemeinsam den Klima- und Ozeanwandel. Sie haben das Ziel, den Ozeanwandel neu zu bewerten und durch diese Erkenntnisse ein weltweit nachhaltiges Management der Ressourcen zu ermöglichen.

Mehr als 140 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus sechs Fakultäten der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, des Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel (GEOMAR), des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) und der  Muthesius Kunsthochschule haben sich im Exzellenzcluster 'Ozean der Zukunft' zusammen geschlossen und werden im Rahmen der Exzellenzinitiative von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) im Auftrag von Bund und Ländern gefördert.



Kopfbild: Archivbild / Exzellenzcluster Entzündungsforschung
Foto oben: Karen Hissmann, Helmholtz Centre for Ocean Research (GEOMAR)
Fotos unten (von links): Ronald Frommann, Uni Kiel; Ronald Frommann, Uni Kiel; GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung; Daniela-Krellenberg, GEOMAR 
Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung