Startseite

Logo: wissenschafftzukunft kiel
Logo: Landeshauptstadt Kiel
StartseiteHome
Logo: wissenschafftzukunft kiel

Studieren probieren

Vom 8. November bis 14. Dezember nehmen Studierende Schüler und Schülerinnen unter ihre Fittiche. Die können an der CAU einen Tag lang ihr Wunschfach testen.

LINK bringt Medienforscher und Ingenieure zusammen

Medienschaffende und Ingenieure forschen an der FH Kiel von nun an gemeinsam an neuen Medientechnologien: In dem Interdisziplinären Labor für Immersionsforschung (LINK).

CAU lädt wieder ein zu „Physik am Samstagmorgen"

Atomlaser und Fliegenfüße: Das sind die ersten von 14 Themen der beliebten Vorlesungsreihe, die bis zum 9. Dezember Schülerinnen und Schülern physikalische Phänomene erklärt.

Neues Zentrum für die Kieler Meeresforschung in Kap Verde

Das GEOMAR betreibt gemeinsam mit dem kapverdischen Fischereiforschungsinstitut INDP das frisch erbaute Ocean Science Centre Mindelo an der westafrikanischen Küste.

Kiel – Wissenschaftshochburg im Norden

Drei Hochschulen, mehr als 34.000 Studierende und rund 7.000 Beschäftigte stehen für eine einzigartige akademische Vielfalt. Außerdem hat Kiel viele bedeutende Forschungseinrichtungen – das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein zum Beispiel, das renommierte Institut für Weltwirtschaft oder das GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung, weltweit führend in der Meeresforschung.

Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, kluge und kreative Köpfe kommen nicht nur wegen der hervorragenden Studienangebote und Arbeitsmöglichkeiten in den Norden. Sondern auch, weil es sich hier ausgezeichnet wohnen und leben lässt.


Wechselnde Kopfbilder: Margarita Schmal; Lisei Ziesmer / PerLe; Marco Bergner; Julia Beil; E. Silva Delgado
Foto „9 Gründe für Kiel“: Landeshauptstadt Kiel / Barbara Westendorf
Teaserbilder Mitte, von links: Landeshauptstadt Kiel / Jakob Johannsen; Arne Biederbeck / Uni Kiel; Jürgen Haacks / Uni Kiel; Landeshauptstadt Kiel / Thomas Eisenkrätzer
Foto unten: Jürgen Haacks / Uni Kiel