Startseite

Logo: wissenschafftzukunft kiel
Logo: Landeshauptstadt Kiel
StartseiteHome
Logo: wissenschafftzukunft kiel

Von glücklichen Kühen und artenreichen Wiesen

Naturnah und dabei ertragreich landwirtschaften – davon weiß das Uniteam vom Lindhof viel zu erzählen. Am 2. Juli lädt es zum Tag der offenen Tür auf das Versuchsgut ein.

Wissenschaftliche und innovative Leistungen gewürdigt

Eine neue Auszeichnung tritt neben den Wissenschaftspreis: Die Landeshauptstadt Kiel hat in diesem Jahr erstmals auch den Innovationspreis vergeben.

Zwei Power Days in der Technischen Fakultät

Löten, verkabeln und eigenhändig zusammenbauen heißt es in dem zweitätigen Workshop, zu dem sich Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen bis 8. Juli anmelden können.

Acht Kieler Wissenschaftseinrichtungen stellen sich vor

Einmal hinter die Kulissen Kieler Forschungsinstitute blicken – wer das möchte, sollte sich die Wissenschaftsspaziergänge im Juli und August nicht entgehen lassen.

News

Dass es in der Landeshauptstadt mehrere Hochschulen und einige Forschungseinrichtungen gibt, dürften die meisten Kielerinnen und Kieler wissen. Aber wie sieht es in diesen Häusern der Wissenschaft aus und was genau passiert dort? Die Vielfalt der Wissenschaft in Kiel erleben – das können Interessierte im Juli und August mit acht Wissenschaftsspaziergängen, die den Kieler Kultursommer bereichern.

zum Artikel

Kiel – Wissenschaftshochburg im Norden

Drei Hochschulen, mehr als 34.000 Studierende und rund 7.000 Beschäftigte stehen für eine einzigartige akademische Vielfalt. Außerdem hat Kiel viele bedeutende Forschungseinrichtungen – das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein zum Beispiel, das renommierte Institut für Weltwirtschaft oder das GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung, weltweit führend in der Meeresforschung.

Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, kluge und kreative Köpfe kommen nicht nur wegen der hervorragenden Studienangebote und Arbeitsmöglichkeiten in den Norden. Sondern auch, weil es sich hier ausgezeichnet wohnen und leben lässt.


Wechselnde Kopfbilder: Heike Lorenz; Landeshauptstadt Kiel / Peter Lühr; Foto: Niklas Reinert / Uni Kiel; Michael Stefan
Foto „9 Gründe für Kiel“: Landeshauptstadt Kiel / Barbara Westendorf
Teaserbilder Mitte, von links: Landeshauptstadt Kiel / Jakob Johannsen; Arne Biederbeck / Uni Kiel; Jürgen Haacks / Uni Kiel; Landeshauptstadt Kiel / Thomas Eisenkrätzer; Jörg Gamm
Foto unten: Jürgen Haacks / Uni Kiel